Möwe spiegelt sich im Wattenmeer, Titelbild des Projekts Küstenwandel
Familie auf Wattwanderung spiegelt sich im Watt, Bild auf dem Kopf stehend

Veranstaltungen mit Mehrwert

Hier listen wir kommende Veranstaltungen, die sich rund um das Thema Nachhaltigkeit in Friesland, Wittmund und Wilhelmshaven drehen. Ob Mitmachaktion, Bildungsangebot, Diskussionsabend oder Nachhaltigkeitsmarkt  - sei dabei!

Donnerstag, 08.10.2020

Nachhaltige Entwicklung - generationengerecht und umweltfreundlich

Nachhaltig leben bedeutet nicht nur im Supermarkt auf eine Plastiktüte zu verzichten oder im Bio-Markt einzukaufen oder auf den PKW zu verzichten. Die natürlichen Ressourcen und die Aufnahmekapazität der Erde sind begrenzt. Eine nachhaltige Entwicklung zielt darauf ab, verantwortungsbewusst mit den endlichen Ressourcen umzugehen, damit heutige und künftige Generationen weltweit ein Leben in Würde, entsprechend ihren Bedürfnissen führen können. Kernelemente sind dabei die weltweite Bekämpfung der Armut, die Anerkennung der ökologischen Grenzen des Wirtschaftens, der Klimawandel, Müllvermeidung. Nachhaltigkeit ist ein Handlungsprinzip zur Ressourcen-Nutzung, bei dem eine dauerhafte Bedürfnisbefriedigung durch die Bewahrung der natürlichen Regenerationsfähigkeit des Ökosystems gewährleistet werden soll. Dozent: Hans-Jürgen Haller; Ort: Volkshochschule Wittmund, Finkenburgstraße 9, Raum A; Kursnummer: 2022329; Anmeldungen: 04462 863341 (VHS Wittmund) oder 04461 98790 (VHS Schortens); Kursgebühr: 14,50 € ab 10 Teiln.; bei 7-9 Teiln.: 17,00 €; bei 5-6 Teiln.: 22,00 €

Freitag, 09.10.2020

Nachhaltig entwickeln!? Ein Abend zu Wieso und Wie.

Konzepte zur Rettung der Welt gibt es viele! Die Ziele für Nachhaltige Entwicklung, die Agenda 2030, den Fairen Handel, Ernährungssouveränität... wir kennen die Begriffe mehr oder weniger gut. Aber wie können wir ganz konkret bei uns vor der Haustür die Welt ein Stückchen gerechter machen? Wir laden alle Interessierten herzlich ein, Impulse zu erhalten, miteinander ins Gespräch zu kommen und Ansatzpunkte für das eigene Handeln zu erarbeiten. Mit dabei: Judith Busch (Ernährungsrat Oldenburg), Susanne Balduff (Umweltzentrum Schortens), Gerd Pöppelmeier (Fairtrade Steuerungsgruppe Friesland), Thomas Linß (Landkreis Friesland), Canan Barski (Eine-Welt-Promotorin); Ort: Evangelisches Gemeindehaus, Am Kirchplatz 13, 26441 Jever; Anmeldung unbedingt erforderlich per Email: barski@oezo.de

Samstag, 10.10.2020

Zugvogeltage - 9 Tage im Zeichen des Vogelzuges

10.-18. Oktober: Zugvogeltage – 9 Tage im Zeichen des Vogelzuges, über 250 Veranstaltungen für verschiedene Zielgruppen an der gesamten niedersächsischen Küste. Komplettes Programm unter www.zugvogeltage.de/veranstaltungen (Nationalpark Wattenmeer)

Repair Café Schortens

Reparieren kaputter Sachen mit Hilfe ehrenamtlicher Experten, im Haus ist eine Mund-Nase-Bedeckung ist zu tragen, Wartebereich und Sitzgelegenheiten nur Outdoor möglich, Infos unter 04461/891652 oder www.ruz-schortens.de, Ort: Umweltzentrum Schortens, Ginsterweg 10 (Initiative Repair Café Schortens)

Montag, 12.10.2020

Kräuterwanderung „Faszintion am Wegesrand“

Wissenwertes über Kräuter und deren Verwendung, Referentin: Heike Duden, Treffpunkt: Tourismusbüro Jever, Kosten: 8€ p.P., Kinder frei, Anmeldung: 04461/939261 (Tourismusbüro Jever)

Dienstag, 13.10.2020

Vortrag „Naturbeobachtungen in Portugal“

Portugal ist das Partnerland der 12. Zugvogeltage. Referent: Werner Menke, Ort: Graf-Anton-Günther-Saal, Rathaus Jever, Kirchplatz, Eintritt frei, Anmeldung unter Angabe der Kontaktdaten bis 12.10.: 04461-4298 (WAU Jever)

Das Projekt „KÜSTENWANDEL“ wird gefördert durch: