Möwe spiegelt sich im Wattenmeer, Titelbild des Projekts Küstenwandel
Familie auf Wattwanderung spiegelt sich im Watt, Bild auf dem Kopf stehend

Veranstaltungen mit Mehrwert im Bereich Engagement

Hier listen wir kommende Veranstaltungen, die sich rund um das Thema Nachhaltigkeit in Friesland, Wittmund und Wilhelmshaven drehen. Ob Mitmachaktion, Bildungsangebot, Diskussionsabend oder Nachhaltigkeitsmarkt  - sei dabei!

Wir aktualisieren regelmäßig unsere Termine. Vorbeischauen lohnt sich ;)

Sonntag, 24.10.2021

WaNaMa - Wangerländer Nachhaltigkeitsmarkt

Haus des Gastes, Zum Hafen 3, Horumersiel

Der Wangerländer Nachhaltigkeits-Markt ''WaNaMa'' lädt von 11 bis 18 Uhr zum Besuch ein. Zum Thema Nachhaltigkeit wird es eine Vielzahl an Verkaufs- und Informationsstände geben, wobei regionale und überregionale Aussteller nachhaltige Alternativen, sowohl für den alltäglichen Gebrauch, den Betrieb eines Unternehmens, als auch für die Urlaubszeit im Wangerland, vorstellen. Musikalische Einlagen und vielfältige Aktionen für Klein und Groß runden das Programm des Marktes ab. Der Eintritt ist kostenfrei. Hinweis: Diese Veranstaltung findet unter 2-G statt.

Dienstag, 16.11.2021

Vortrag „Die Nacht ist nicht allein zum Schlafen da - neues über Fledermäuse in unserer Küstenregion“

Rathaus Jever, Graf-Anton-Günther-Saal (Am Kirchplatz 11, Jever)

Die Referenten Lothar und Petra Bach vom Büro Freilandforschung aus Bremen, berichten über die Grundlagen-Daten für die Unterschutzstellung des FFH (Fauna-Flora-Habitat) -Gebiets 180 „Teichfledermaus-Habitate im Raum Wilhelmshaven“ . Flächenmäßig liegt das  Gebiet zum größten Teil im Landkreis Friesland.
Voranmeldung mit Kontaktdaten erforderlich: menke@wau-jever.de oder 04461/4298, es gilt die 2G-Regel außer für Schüler*innen unter 18 Jahren, Eintritt frei (WAU Jever)

Mittwoch, 17.11.2021

Vortrag „Meeresschutz – Walfang mit Plastik“

Volkshochschule Wittmund (Finkenburgstr. 9 Wittmund)

Bei Walzählungen finden Wissenschaftler mehr Müll im Meer als Wale. Wale verenden in herrenlos treibenden Netzen und immer wieder hören wir von Walen, die mit Plastikabfällen im Magen verendet sind. Der Tierarzt und Walexperte Jan Herrmann berichtet, wie Plastikmüll Schnabel- oder Pottwale gefährdet und was es für Wale bedeutet, sich in Fischereigerät zu verheddern. Plastikmüll ist mittlerweile bedrohlicher als Walfang. Aber wir können etwas tun.
Kosten: 6€ p.P.,
Anmeldung: info-vhs@vhs-frieslandwittmund.de oder 04462/863341 (Vhs Friesland-Wittmund)

Freitag, 19.11.2021

Nachhaltige Entwicklung - generationsgerecht und umweltfreundlich

Volkshochschule Wittmund (Finkenburgstr. 9 Wittmund)

Nachhaltig leben bedeutet nicht nur im Supermarkt auf eine Plastiktüte zu verzichten oder im Bio-Markt einzukaufen oder auf den PKW zu verzichten.
Die natürlichen Ressourcen und die Aufnahmekapazität der Erde sind begrenzt. Eine nachhaltige Entwicklung zielt darauf ab, verantwortungsbewusst mit den endlichen Ressourcen umzugehen, damit heutige und künftige Generationen weltweit ein Leben in Würde, entsprechend ihren Bedürfnissen führen können. Kernelemente sind dabei die weltweite Bekämpfung der Armut, die Anerkennung der ökologischen Grenzen des Wirtschaftens, der Klimawandel, Müllvermeidung ...
Nachhaltigkeit ist ein Handlungsprinzip zur Ressourcennutzung, bei dem eine dauerhafte Bedürfnisbefriedigung durch die Bewahrung der natürlichen Regenerationsfähigkeit des Ökosystems gewährleistet werden soll.

Referent: Hans-Jürgen Haller
Kosten: 16€ p.P., Anmeldung: info-vhs@vhs-frieslandwittmund.de oder 04462/863341 (Vhs Friesland-Wittmund)

Kein passender Termin in dieser Kategorie dabei?

Schauen Sie gerne in die Veranstaltungsübersichten der anderen Kategorien oder in unseren Veranstaltungskalender über alle Kategorien.

Das Projekt „KÜSTENWANDEL“ wird gefördert durch: