Möwe spiegelt sich im Wattenmeer, Titelbild des Projekts Küstenwandel
Familie auf Wattwanderung spiegelt sich im Watt, Bild auf dem Kopf stehend

Workshop „Kompost im Garten anlegen und pflegen“

Schulgarten der Freien Schule Friesland, Gasthaus Amerika (Friedeburgerstr. 6 Zetel)

In Zeiten des Klimawandels und zunehmenden Interesses an Nachhaltigkeit und ökologischem Gartenbau wird die alte Tradition der Kompostierung in vielen Hausgärten wieder gepflegt. Der Workshop informiert über alles, was bei der Anlage und der Pflege eines Komposts wichtig ist und gibt Tipps zum richtigen Kompostieren und zur Verwendung des Kompost im Gartenjahr. Kompostieren ist vom Zeitaufwand gut machbar und macht sogar Spaß. Die Dozentin Dr. Sabina Fleitmann, war ehrenamtliche Kompostberaterin bei den Bonner Abfallbetrieben "Bonn Orange" und lange Jahre stolze Kompostbesitzerin.
Die Veranstaltung findet im Schulgarten der Freien Schule Friesland auf dem Gelände des Bildungs- und Kulturzentrums "Gasthaus Amerika" statt.

Der Workshop kostet 20€  pro Person.
Bitte bringen Sie witterungsangepasste Arbeitsbekleidung und festes Schuhwerk mit.
Anmeldungen unter info-vhs@vhs-frieslandwittmund.de oder 04461/98790 (Vhs Friesland-Wittmund)

Zurück

Das Projekt „KÜSTENWANDEL“ wird gefördert durch: